OBERBÜREN: Velofahrer kracht in Motorradfahrer

Am Samstag sind auf der Unterdorfstrasse ein Velo und ein Motorrad zusammengestossen. Der 60-jährige Velofahrer wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen

OBERBÜREN. Der 60-jährige Velofahrer ist von der Neudorfstrasse in Richtung Zuzwil unterwegs gewesen, als er bei der Einmündung zur Unterdorfstrasse den Motorradfahrer bemerkte. Nach einem vorgängigen Richtungswechsel hat der 88-jährige Motorradfahrer den rechten Blinker nicht ausgestellt, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt.

Der Velofahrer war deshalb der Annahme, dass der Motorradfahrer in die Neudorfstrasse abbiegt. Trotz dem Kein-Vortritt-Symbol fuhr der 60-Jährige auf die Unterdorfstrasse ein, direkt vor den geradeaus fahrenden Motorradlenker.

Durch die Kollision kamen beide zu Fall. Der Velofahrer verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden wird auf rund 3‘000 Franken geschätzt. (red.)