Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

OBERBÜREN: Velo prallt in Lieferwagen – Radfahrer schwer verletzt

Am Samstag ist ein Radfahrer auf der Gstaldenstrasse, Ausgangs Bürerwald, frontal in einen Lieferwagen geprallt. Der Schwerverletzte wurde durch den Rettungsdienst und Notärzte erstversorgt und mit der Rega in ein Spital geflogen. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

OBERBÜREN. Um 06:15 Uhr war ein 34-jähriger Landwirt seinen Lieferwagen auf der Gstaldenstrasse Richtung Bürerwald unterwegs. Am Waldrand hielt er an und schaute seinen Rindern auf der Wiese. Kaum angefahren nahte auf der stark abfallenden Fahrbahn im Wald ein Radfahrer. Er soll in rasanter Fahrt unterwegs gewesen sein. Der Radfahrer versuchte noch einen Zusammenprall zu verhindern. Er prallte in der Folge rutschend in die Fahrzeugfront. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung am Unfallort, wurde er in ein Spital geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von Fr. 700. Erste Abklärungen ergaben, dass der Radfahrer keinen Helm trug und am Fahrrad kein Licht angebracht war. Die Lichtverhältnisse bei Tagesanbruch, der Wald lag im düsteren Morgenlicht und auf dem freien Feld schien die Sonne, haben wohl ihres zum Unfallhergang beigetragen. (kapo/tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.