Nur zwei Vizepräsidenten

Merken
Drucken
Teilen

Olma-Gipfel Clever haben die Ostschweizer Kantone vor einem Jahr die Olma als grösste und beliebteste Schweizer Publikumsmesse für Politpropaganda in eigener Sache genutzt. SVP-Chef Albert Rösti, CVP-Präsident Gerhard Pfister sowie die Vizepräsidenten von FDP und SP, Andrea Caroni und Barbara Gysi, nahmen die Forderung nach einem Ostschweizer Bundesrat entgegen. Diesmal will die Ostschweiz um Verständnis für Nehmerkantone werben – «der Bundesrat ist offiziell kein Thema», sagt der St. Galler Finanzchef Beni Würth.

Die Präsidenten Rösti und Pfister sind auch dieses Jahr mit von der Partie; die FDP delegiert erneut Vizepräsident Caroni, die SP schickt diesmal Vizepräsident Beat Jans nach St. Gallen. (cz)