Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nur alle vier Jahre

FörderungDer grosse Kulturpreis der Stadt St. Gallen heisst so, weil er mit 30000 Franken dotiert ist und nur alle vier Jahre verliehen wird. In den vergangenen Jahrzehnten ging die Auszeichnung zum Beispiel an den Journalisten Niklaus Meienberg, an den Künstler Roman Signer, an Richard Hirzel alias Clown Pic und zuletzt 2014 an den Künstler Bernard Tagwerker. Daneben vergibt die Stadt alle zwei Jahre einen mit 20000 Franken dotierten Anerkennungspreis und mehrere Förderpreise. Jährlich erhalten bis zu sechs Kulturschaffende zudem Werkbeiträge. (rbe)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.