NIEDERWIL: Ortstafel umgefahren, Fahrer verschwunden

Bei einem Selbstunfall hat ein unbekannter Autofahrer am Montagnachmittag in Niederwil eine Ortstafel umgefahren. Der Lenker machte sich davon, ohne den Schaden zu melden, die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Ortstafel wurde durch den Aufprall aus der Verankerung gerissen. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere tausend Franken. (Bild: Kapo SG)

Die Ortstafel wurde durch den Aufprall aus der Verankerung gerissen. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere tausend Franken. (Bild: Kapo SG)

Der Unfall ereignete sich gemäss Medienmitteilung der St.Galler Kantonspolizei zwischen 13 und 20 Uhr auf der Ufhoferstrasse. Kurz vor dem Ortseingang kam das Auto von der Strasse ab, geriet ins Wiesland und prallte in die Ortstafel. Diese wurde dabei aus der Verankerung gerissen, der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Die Polizei bittet unter 058-229-79-79 um Hinweise zum Unfallverursacher. Sie vermutet, dass es sich beim Auto um einen Saab (Typ 9-5) handelt. (kapo/sg)