NIEDERWIL: Kollision auf der Autobahn – Zeugenaufruf

Am Freitag ist es auf der Autobahn A1, Fahrspur Oberbüren-Gossau, zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Vorausgegangen sind Scheinwerferblinken und unmotivierte Fahrmanöver zwischen den Lenkern. Der Schaden ist hoch.

Drucken
Teilen

Um 22 Uhr lenkte ein 27-Jähriger seinen in Kanton St.Gallen eingelösten schwarzen BMW auf der Überholspur Richtung Gossau. Ende Bürerstich wechselte ein 30-Jähriger mit seinem silberfarbenen Skoda-Kombi, eingelöst im Kanton Zürich, auf die Überholspur. Der 27-Jährige machte mit Scheinwerfer blinken auf sich aufmerksam und der 30-Jährige reagierte mit abbremsen. Nach heftigen Lenkkorrekturen geriet der Wagen des 27-Jährigen ausser Kontrolle und es kam zu einer Streifkollision zwischen beiden Autos. Der Schaden beträgt 14'000 Franken. Da die Aussagen der Lenker keine Auskunft über den genauen Unfallhergang geben, sucht die Polizei Zeugen. Personen die Angaben zum Unfallhergang machen können, melden sich beim Polizeistützpunkt in Oberbüren. Telefon: 058 229 81 00. (kapo/jmw)