Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NIEDERHELFENSCHWIL: Brand in Küche: Tuch auf der angeschaltenen Herdplatte fing Feuer

Am Samstagnachmittag ist in einer Küche im Ortsteil Enkhüsern ein Brand entdeckt worden. Dank dem schnellen Eingreifen von Nachbarn und der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden.
Ein Brand brach in einer Küche in Helfenschwil aus: Ein Tuch fing auf der Herdplatte Feuer. (Bild: Kapo SG)

Ein Brand brach in einer Küche in Helfenschwil aus: Ein Tuch fing auf der Herdplatte Feuer. (Bild: Kapo SG)

Eine Bewohnerin nahm am Samstagnachmittag im Haus Rauchgeschmack wahr, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen in einer Mitteilung. Die Bewohnerin stellte fest, dass es im Bereich des Herdes brannte und informierte die Nachbarn, welche die Feuerwehr alarmierten. Mit Feuerlöschern versuchten sie den Brand zu löschen.

Die zuständige Feuerwehr musste mit Atemschutzgeräten ins Haus eindringen und konnte schliesslich den Brand ganz löschen. Trotzdem entstand Brand- und Rauchschaden von mehreren zehntausend Franken. Als Brandursache steht ein unbeabsichtigtes Einschalten einer Herdplatte im Vordergrund. Dadurch entzündete sich ein Tuch welches auf dem Herd lag. Dies hatte zur Folge, dass weitere Gegenstände auf der Ablagefläche in Brand gerieten. (kapo/red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.