NIEDERGLATT: 154 km/h statt Tempo 80

Am Samstag hat die Kantonspolizei St.Gallen kurz nach 21 Uhr auf der Flawilerstrasse eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei hat sie ein Auto festgestellt, das mit einer Geschwindigkeit von 154 km/h statt der erlaubten 80 km/h unterwegs war.

Merken
Drucken
Teilen

NIEDERGLATT. Der Fahrer, ein 23-jähriger Schweizer, konnte nachträglich ermittelt und das Auto sichergestellt werden. Die Staatsanwaltschaft St.Gallen hat eine Untersuchung eröffnet. (kapo/jmw)