News und Politik als Morgenritual

Heute nachmittag startet die neue Radiosendung «SRF 3 WochenRundShow» mit Franziska von Grünigen und Tom Gisler. Der gebürtige Thurgauer Dirigent und Arrangeur Thomas Biasotto (33) hat mit seiner Big Band das Signet zur neuen Quizshow des nationalen Radiosenders aufgenommen.

Drucken
Teilen
Thomas Biasotto Dirigent und Arrangeur Thomas Biasotto Big Band (Bild: pd)

Thomas Biasotto Dirigent und Arrangeur Thomas Biasotto Big Band (Bild: pd)

Heute nachmittag startet die neue Radiosendung «SRF 3 WochenRundShow» mit Franziska von Grünigen und Tom Gisler. Der gebürtige Thurgauer Dirigent und Arrangeur Thomas Biasotto (33) hat mit seiner Big Band das Signet zur neuen Quizshow des nationalen Radiosenders aufgenommen.

Herr Biasotto, wie kommt man zu einem Auftrag für SRF 3?

Durch ein anderes Projekt habe ich den SRF 3-Moderationsleiter Mario Torriani kennengelernt. Während der Produktion des Signets für die «SRF 3 WochenRundShow» war schnell klar, dass diese tolle Komposition mit einer Big Band aufgenommen werden sollte. Ich bekam einen Anruf von Mario, und innerhalb kürzester Zeit hatten wir alles organisiert, arrangiert und schliesslich vor Weihnachten aufgenommen.

Wie liefen die Aufnahmen ab?

Wir waren am 20. Dezember 2014 in den Studios des Schweizer Radios und haben das Signet der Quizshow aufgenommen. Studioaufnahmen machen immer Spass – besonders wenn wir die Ehre haben, für das nationale Radio der Schweiz zu produzieren.

Was unterscheidet die Aufnahme eines Signets von der eines Musikstückes?

Es gibt keine Unterschiede. Wir hatten das Arrangement so aufgebaut, dass die Tontechniker beim Bearbeiten verschiedene Kurz-Signete schneiden konnten. So haben wir das neue Signet der Show als Ganzes aufgenommen.

In der neuen Quizshow geht es um das aktuelle Tagesgeschehen. Wie fit sind Sie selber in Themen wie News, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Mein morgendliches Ritual – dies sieben Tage die Woche – ist das Lesen von Zeitungen und Internetportalen. So versuche ich regelmässig auf dem Laufenden zu bleiben, was News und Politik betrifft. Wer weiss, vielleicht komm ich eines Tages selber in den Genuss, dies im SRF 3-Quiz unter Beweis zu stellen. (sso)

Aktuelle Nachrichten