Neunjähriger auf Zebrastreifen angefahren

RAPPERSWIL-JONA. Am Dienstag um 16:45 Uhr ist auf der St.Gallerstrasse ein neunjähriger Bub angefahren worden. Das Kind wollte den Fussgängerstreifen mit dem Velo überqueren.

Drucken
Teilen

Laut Mitteilung der St.Galler Kantonspolizei befand sich der 51-jährige Autofahrer bereits auf dem Fussgängerstreifen, als der neunjährige Bub plötzlich in die Pedale trat. Am Strassenrand wartete dessen 41-jährige Mutter, die ebenfalls auf dem Velo die Strasse überqueren wollte.

Der Knabe wurde beim Unfall leicht verletzt und ins Spital gebracht. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten