Neunjähriger angefahren

Drucken
Teilen

Amriswil Ein 9-jähriger Bub ist am Mittwoch auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und verletzt worden. Ein 74-jähriger Autofahrer war auf der Neumühlestrasse in Richtung Oberaach unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei kam es auf dem Fussgängerstreifen bei der Verzweigung zur Niederaacher-strasse zur Kollision mit dem Schüler, der mit seinem Kickboard unterwegs war. Der 9-Jährige musste mit unbestimmten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. (lw)