Neun-Tonnen-Walze verloren

MÜLLHEIM. Am Montagnachmittag rutschte in Müllheim eine Walze von einem Lastwagenanhänger und blockierte die Strasse. Personen wurden keine verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Von der heruntergefallenen Walze wurde niemand verletzt. (Bild: Daniel Metzler/Kapo TG)

Von der heruntergefallenen Walze wurde niemand verletzt. (Bild: Daniel Metzler/Kapo TG)

Der 55-jährige Lastwagenfahrer war kurz nach 13.30 Uhr auf der Grüneckstrasse unterwegs von Wigoltingen in Richtung Autobahn A7 und bog bei der Verzweigung Grüneck nach links ab. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau rutschte nach der Kurve eine zirka neun Tonnen schwere Walze vom Anhänger herunter. Es wurde niemand verletzt, an der Walze und einem an die Strasse angrenzenden Zaun entstand Schaden in bislang unbekannter Höhe.

Während der Bergung musste laut Polizeimeldung die Fahrspur in Richtung Autobahn für rund zwei Stunden gesperrt werden. Die Kantonspolizei Thurgau klärt den genauen Hergang ab. (kapo/chs)