Neuer Roman in Arbeit

Leute

Drucken
Teilen

Der Schriftsteller Peter Stamm ist der bekannteste zeitgenössische Autor mit Thurgauer Wurzeln, schreibt «Thurgaukultur» im neuesten Newsletter und meldet Neuigkeiten von dem 53-Jährigen. Stamm sitze nämlich an einem neuen Roman. «Ich habe jetzt eine Rohfassung von circa 150 Seiten», schrieb er in einem Brief an seine Fans. Er habe in Barcelona und Stockholm für das Buch recherchiert und ausserdem in Bussnang im Thurgau, wo eine kleine, aber nicht unwichtige Szene des Buches spiele. Noch will Stamm nichts zum Inhalt seines neuesten Werkes verraten. Erscheinen soll der kurze Roman im Frühjahr 2018. Im laufenden Jahr ist Peter Stamm zunächst in Russland auf Lesereise. Dann will er auch in der Schweiz wieder präsent sein. Termine gibt’s laut dem Newsletter von «Thurgaukultur» aber noch keine. (mus)