Neue Präsidentin für junge Grüne

ST. GALLEN. Die jungen Grünen des Kantons St. Gallen haben ihr Co-Präsidium erneuert. Debora Buess, die das Co-Präsidium zwei Jahre lang inne hatte, tritt aufgrund ihrer Ausbildungssituation zurück, bleibt aber Vorstandsmitglied.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die jungen Grünen des Kantons St. Gallen haben ihr Co-Präsidium erneuert. Debora Buess, die das Co-Präsidium zwei Jahre lang inne hatte, tritt aufgrund ihrer Ausbildungssituation zurück, bleibt aber Vorstandsmitglied. Neue Co-Präsidentin neben dem bisherigen Basil Oberholzer wird Esther Meier. Sie habe bei den Nationalratswahlen einen engagierten Wahlkampf geführt und ein gutes Resultat erzielt, teilte die Partei mit. Nun wolle sie sich noch stärker bei den jungen Grünen einbringen. (red.)