Neue Herzklinik in Münsterlingen

Das Herz-Neuro-Zentrum Bodensee plant einen Neubau auf dem Gelände des Kantonsspitals in Münsterlingen. Dort soll eine moderne Akutklinik entstehen. Der Baubeginn ist auf das kommende Jahr angesetzt.

Drucken
Teilen

Das Herz-Neuro-Zentrum Bodensee plant einen Neubau auf dem Gelände des Kantonsspitals in Münsterlingen. Dort soll eine moderne Akutklinik entstehen. Der Baubeginn ist auf das kommende Jahr angesetzt.

Seit 1992 ist das Herz-Neuro-Zentrum an der Kreuzlinger Weinbergstrasse angesiedelt. Man habe einen Ausbau am jetzigen Standort geprüft, teilen die Verantwortlichen mit.

Ausbau und Modernisierung wären aber kaum ohne längeren Betriebsunterbruch möglich gewesen, heisst es in einer Medienmitteilung. Die Nähe zum Kantonsspital habe viele Vorteile bei der Behandlung der Patienten, sagt Dierk Maass, Verwaltungsratspräsident der CHC Holding AG, zu der das Herz-Neuro-Zentrum gehört.

Regierungsrat Bernhard Koch begrüsst den Standortentscheid der beiden Spitalleitungen. Mehrfacherkrankungen nähmen zu – eine Vernetzung der Kliniken sei deshalb notwendig. (red.)