Nervende Katze brachte Glück

Drucken
Teilen

Glücksspiel Für einmal gewann nicht das Casino: Bereits zum zweiten Mal in dieser Woche verliessen zwei Gewinner das Etablissement je 50000 Franken reicher. Am Montagabend hat eine Katze ihre Herrin aus Bad Ragaz dermassen genervt, dass diese einen Abend im Casino St. Gallen einem gemütlichen Abend zu Hause vorzog. Der Besuch im Casino erwies sich als richtige Entscheidung.

Gestern vermeldete das Casino den nächsten Gewinner. Ein St. Galler spielte mit einem Einsatz von 10 Franken am Glücksspielautomaten «Super Cherry», als dieser 50000 Franken ausspuckte. (jm)