Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nächtlicher Feuerwehreinsatz bei Brand in Nuur Moschee von Bonau-Wigoltingen

In der Nacht auf Montag ist in der Moschee in Bonau ein Brand ausgebrochen. Rund 100 Feuerwehrleute standen im Einsatz. Die Brandursache ist unklar.
Christa Kamm-Sager
(Bild: Beat Kälin/brk News)
(Bild: Beat Kälin/brk News)
(Bild: Beat Kälin/brk News)
(Bild: Beat Kälin/brk News)
(Bild: Beat Kälin/brk News)
5 Bilder

Brand in Moschee in Bonau-Wigoltingen

Kurz vor 2 Uhr in der Nacht meldete eine Nachbarin Rauchentwicklung beim Mehrzweckgebäude auf dem Gelände einer Moschee im Weiler Häusern bei Bonau, Gemeinde Wigoltingen. Die Feuerwehr Märstetten/Wigoltingen und die Stützpunktfeuerwehr Weinfelden rückten mit gegen 100 Mann zur Brandstelle an der Haslistrasse aus. "Um an die Glutnester zu gelangen, musste ein Teil des Daches entfernt werden", so Matthias Graf, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau. Gegen 5 Uhr war der Feuerwehreinsatz beendet.

Personen seien zu keiner Zeit gefährdet gewesen. Der Schaden könne noch nicht beziffert werden, betrage aber mehrere 10'000 Franken. Ebenso sei noch nicht klar, weshalb der Brand in der Nuur Moschee ausgebrochen sei. Der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst seien vor Ort und ermittelten in alle Richtungen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.