Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nachthemd fängt Feuer

Buchs Eine 80-jährige Frau hat am Dienstag schwere Verbrennungen erlitten, als ihr Nachthemd in der Nähe des Kochherdes Feuer fing. Ihr Ehemann fand sie, als er nach Hause kam und alarmierte die Rettungskräfte. Nach einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen führten ein Notarzt und sein Rettungsteam erste lebensrettenden Massnahmen durch. Die Frau wurde anschliessend mit der Rega ins Spital geflogen. Der genaue Unfallhergang wird abgeklärt. (sba)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.