Nach Streit im Gesicht verletzt

ST. GALLEN. Am Samstagabend ist es kurz vor 19.30 Uhr auf dem Perron 2 des St. Galler Hauptbahnhofs zu Tätlichkeiten zwischen Jugendlichen gekommen. Dabei wurde ein 16-Jähriger im Gesicht verletzt. Die Streitereien haben gemäss Polizeimitteilung offenbar bereits auf der Fahrt von Wil nach St.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Am Samstagabend ist es kurz vor 19.30 Uhr auf dem Perron 2 des St. Galler Hauptbahnhofs zu Tätlichkeiten zwischen Jugendlichen gekommen. Dabei wurde ein 16-Jähriger im Gesicht verletzt. Die Streitereien haben gemäss Polizeimitteilung offenbar bereits auf der Fahrt von Wil nach St. Gallen begonnen. Gemäss polizeilichen Erkenntnissen haben unbeteiligte Personen die Vorgänge im und ausserhalb des Zugs beobachten können. Die Polizei sucht Zeugen (red.)