Nach Streifkollision weitergefahren – Polizei sucht Zeugen

ESCHENBACH. Am Donnerstagmorgen um 840 Uhr, ist es auf der Autostrasse A53, im Balmenraintunnel, zu einer Streifkollision zwischen einem Lastwagen und einem Sattelschlepper gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Ein 36-jähriger Lastwagenfahrer fuhr auf der Autostrasse von Reichenburg in Richtung Hinwil. Etwa in der Mitte des Tunnels kam ihm ein Sattelschlepper entgegen, welcher auf dem Mittelstreifen fuhr. Da der Sattelschlepper nicht ausweichen konnte, kam es zu einer Streifkollision, bei der die beiden Aussenspiegel gegeneinander prallten.

Beim unbekannten Fahrzeug handelt es sich gemäss Polizeimeldung um einen weissen Sattelschlepper der Marke MAN, das auf der Rückseite mit "Schnitzelblitz" beschriftet ist.

Der Lenker des Sattelschleppers oder Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Schmerikon, Tel. 058-229-52-00, in Verbindung zu setzen. (kapo/chs)