Nach Streifkollision weitergefahren

ST.GALLEN. Am Donnerstagnachmittag ist es auf der A1 Richtung Zürich zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Eine 45-Jährige fuhr kurz nach 15 Uhr mit ihrem Wagen auf der zweiten Überholspur der Autobahn A1 Richtung Zürich. Auf dem ersten Überholstreifen, leicht zurückversetzt, war ein blauer VW Golf unterwegs. Aus nicht restlos geklärten Gründen kam es zu einer Streifkollision zwischen den beiden Autos, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Dabei prallte der VW Golf mit der linken Frontecke in den Kotflügel hinten rechts des Autos der 45-Jährigen. Der VW Golf hielt nicht an und fuhr weiter.

Der Fahrer des blauen VW Golf oder Personen, die Hinweise zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Abtwil, 058-229-51-80, in Verbindung zu setzen. (kapo/dwa)