Nach Skiunfall verstorben

ST. ANTON. Ein 50jähriger Deutscher ist am Sonntag nach einem Skiunfall am Arlberg seinen Verletzungen erlegen. Gegen Mittag fuhr der Mann mit einer grösseren Gruppe auf der Ski-Route Madloch-Zug. Dabei stürzte er ohne Fremdeinwirkung.

Merken
Drucken
Teilen

ST. ANTON. Ein 50jähriger Deutscher ist am Sonntag nach einem Skiunfall am Arlberg seinen Verletzungen erlegen. Gegen Mittag fuhr der Mann mit einer grösseren Gruppe auf der Ski-Route Madloch-Zug. Dabei stürzte er ohne Fremdeinwirkung. Er zog sich schwere Verletzungen zu, an deren Folgen er trotz Wiederbelebungsversuchen verstarb, wie die Landespolizei Vorarlberg am Montag mitteilte. Eine Notärztin sowie zwei weitere Ärzte versuchten erfolglos, ihn am Leben zu erhalten. (sda/nh)