Nach Kollision weitergefahren

OBERBÜREN. Am Freitagmorgen ist es auf der Fürstenlandstrasse zu einer Streifkollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Der Fahrer des roten Lieferwagens fuhr in Richtung Gossau weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Drucken
Teilen

In einer Kurve kam es zwischen einem Auto und dem Lieferwagen zu einer Streifkollision. Dabei gingen beim Auto nebst dem Spiegel auf die Seitenscheibe in Brüche. Der Lieferwagen fuhr in Richtung Gossau weiter. Er dürfte auf der linken Fahrzeugseite beschädigt sein, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Die Polizei sucht Zeugen (058-229-81-00). (kapo/rr)