Nach Kollision weitergefahren

OBERRIET. Am Dienstagabend ist ein unbekannter Fahrer mit seinem Auto rückwärts in einen Kandelaber gefahren. Der Lenker entfernte sich danach. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Um 21.20 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrer mit seinem Auto an der Merzenäckerstrasse 2 in einen Kandelaber. Wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt, war das Auto dunkelrot metalisé und dürfte im Heckbereich beschädigt sein. Der Fahrer des Autos oder Personen, die Angaben zum Auto machen können, melden sich beim Polizeistützpunkt Thal unter 058-229-80-00. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten