Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Autofahrer flüchtet nach Auffahrkollision auf der St.Galler Stadtautobahn

Drei Autos sind am Sonntagnachmittag auf der Autobahn A1 beim Spurwechsel miteinander kollidiert. Ein Autofahrer hat die Unfallstelle im St.Galler Neudorf verlassen, ohne sich um den Schaden sowie die verletzten Personen zu kümmern.
Zwei Personen verletzten sich bei der Auffahrkollision. (Bild: Kapo)

Zwei Personen verletzten sich bei der Auffahrkollision. (Bild: Kapo)

(kapo/chs) Eine 25-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf dem Normalfahrstreifen von Zürich Richtung St.Margrethen. Höhe Ausfahrt Neudorf beabsichtigte sie auf den Überholstreifen zu wechseln. Wie es einer Polizeimeldung heisst, wechselte ein unbekanntes Auto vor ihr plötzlich ebenfalls vom Normalfahr- auf den Überholstreifen. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Auto der 25-Jährigen sowie dem unbekannten Auto. Das Auto eines 43-jährigen Mannes, welches sich auf dem Überholstreifen befand, prallte folglich ins Auto der 25-jährigen Frau.

Das unbekannte Auto entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden sowie um die verletzten Personen zu kümmern. Die 25-jährige Autofahrerin sowie die 38-jährige Mitfahrerin des 43-Jährigen wurden leicht verletzt; die 25-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht, die 38-Jährige begab sich selbständig in ärztliche Kontrolle. An den Autos der 25-jährigen Frau und des 43-jährigen Mannes entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Beim unbekannten Auto dürfte es sich gemäss Polizeimeldung um einen schwarzen SUV mit deutschen Kennzeichen handeln.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum unbekannten Auto sowie dessen Fahrer/Fahrerin machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Wil, 058-229-79-79, zu melden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.