Mutter und Kind fast überfahren

WIL. Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmittag auf der Georg-Rennerstrasse, Höhe Haus Nr. 62, beinahe eine Mutter und ihren dreijährigen Sohn überfahren. Nur mit einem Sprung konnten sich die beiden retten.

Merken
Drucken
Teilen

Die Frau wollte mit dem Dreijährigen die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren, als ein dunkler Geländewagen dahergebraust kam und die beiden beinahe überfuhr. Der Knabe schlug sich die Hand noch am vorderen Kotflügel an, wie die Polizei mitteilt.

Beim Auto handelt es sich um einen dunklen Geländewagen mit SG-Kontrollschildern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Wil unter der Nummer 058-229-79-79 zu melden. (kapo/ybu)