Mutmassliche Einbrecher gefasst

WIL. Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Freitag zwei mutmassliche Einbrecher festgenommen. Ein Grossaufgebot der Polizei konnte die beiden Mazedonier fassen, nachdem sie vorerst vor einer Kontrolle davon gerannt sind.

Drucken
Teilen

Nachdem kurz vor Mittag zwei Einbruchsversuche an der Weidlistrasse gemeldet wurden, sind die Anwohner durch die Polizei aufgefordert worden, sich sofort zu melden, falls sie etwas Ungewöhnliches beobachten. Um 13.50 Uhr meldete sich dann ein Anwohner. Zwei Polizisten trafen auf die beschriebenen Männer und wollten sie kontrollieren. Die beiden Männer warfen eine Tasche weg und rannten in verschiedenen Richtungen davon. In der Tasche befand sich Einbruchwerkzeug. Ein Grossaufgebot der Polizei - mit dem Einsatz eines Helikopters - konnte die beiden Mazedonier schliesslich aufspüren und verhaften. (kapo/rr)