Mottbrand im Dach

FRAUENFELD. Die Feuerwehr hat am Donnerstagabend einen Mottbrand im Dach eines Gebäudes rasch löschen können. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen

Die Gäste eines Restaurants an der Hohenzornstrasse bemerkten laut der Kantonspolizei Thurgau etwa um 18.15 Uhr, dass Rauch aus dem Dach eines Nebengebäudes aufstieg. Die alarmierte Feuerwehr Frauenfeld konnte den Mottbrand im Bereich des Flachdachs rasch löschen, verletzt wurde niemand. Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache wurden der kriminaltechnische Dienst sowie der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei aufgeboten. (kapo/dwa)