Motorradfahrer schwer verletzt

Reute. Ein Motorradfahrer kam gestern vormittag in Reute auf der regennassen Fahrbahn zu Fall. Er rutschte über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kollidierte in der angrenzenden Wiese mit einem gedeckten Güllenkasten.

Drucken
Teilen

Reute. Ein Motorradfahrer kam gestern vormittag in Reute auf der regennassen Fahrbahn zu Fall. Er rutschte über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kollidierte in der angrenzenden Wiese mit einem gedeckten Güllenkasten. Der Fahrer erlitt schweren Kopf- und Rückenverletzungen; die Rega flog ihn ins Kantonsspital St. Gallen. Am Motorrad entstand Totalschaden. Der Lenker war nicht im Besitz eines gültigen Führerausweises. (red.)

Aktuelle Nachrichten