Motorradfahrer begeht Fahrerflucht

ESCHENBACH. Am Dienstagabend ist es auf der Dorfstrasse, Höhe Bürgstrasse, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorfahrrad gekommen. Der Motorfahrradlenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Drucken

Um etwa 18 Uhr fuhr ein unbekannter Motorfahrradlenker auf der Bürgstrasse von Bürg zur Verzweigung Bürgstrasse/Dorfstrasse. Dort lenkte er sein Motorrad die Dorfstrasse in unbekannte Richtung hinunter. Bei diesem Abbiegemanöverhat der Motorfahrradlenker wohl den von rechts kommenden, vortrittsberechtigten Personenwagen einer 76-jährigen Automobilistin übersehen, teilt die Polizei mit. Die beiden Fahrzeuge stiessen zusammen. Der Motorradfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Bürg fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Bei dem Gefährt handelte es sich um ein älteres Modell mit einem St.Galler Kontrollschild. Das Fahrzeug ist an der Front vermutlich beschädigt.

Die Polizei sucht Zeugen: Polizeistützpunkt Schmerikon (055 465 28 00). (kapo/dbu)