Motorrad prallt nach Vollbremsung gegen Auto

Dietfurt Ein 51jähriger Motorradfahrer hat sich auf der Umfahrung H16 nach einer Kollision mit einem Auto leicht verletzt. Er wurde im Rettungswagen ins Spital gebracht. Der 51-Jährige war in Richtung Dietfurt-Wattwil gefahren.

Drucken
Teilen

Dietfurt Ein 51jähriger Motorradfahrer hat sich auf der Umfahrung H16 nach einer Kollision mit einem Auto leicht verletzt. Er wurde im Rettungswagen ins Spital gebracht. Der 51-Jährige war in Richtung Dietfurt-Wattwil gefahren. Ausgangs Äeulitunnel mussten mehrere Fahrzeuge bis zum Stillstand abbremsen. Der Motorradfahrer bemerkte die Staubildung zu spät und leitete eine Vollbremsung ein. Er kollidierte trotzdem mit dem Heck des vor ihm fahrenden Autos und stürzte. Sein Fahrzeug rutschte über die Gegenfahrbahn, bis es am Tunnelportal liegen blieb. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (kbr)