Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MOTOCROSS: Dröhnender Ohrenschmaus am Motocross-GP

30000 Zuschauer strömten übers Wochenende an den Streckenrand der Motocross-WM-Rennen auf der Anlage «Schweizer Zucker» in Niederwil. Die Schweizer Teilnehmer vermochten die Erwartungen nicht vollends zu erfüllen.
Samuel Koch
Der Schweizer Jeremy Seewer (Nummer 91) behauptet sich beim Start mitten im Pulk. (Bild: Andrea Stalder)

Der Schweizer Jeremy Seewer (Nummer 91) behauptet sich beim Start mitten im Pulk. (Bild: Andrea Stalder)

Mit einem Feuerwerk ging gestern Abend der zweite Motocross-Grand-Prix of Switzerland (MXGP) zu Ende. Die weltbesten Fahrer entzückten die total 30000 Zuschauer, die übers Wochenende auf die provisorisch erbaute Anlage «Schweizer Zucker» in Niederwil gepilgert sind. Obwohl die Schweizer Hoffnungsträger ihre guten Ausgangslagen nicht haben nutzen können, tobte die Menge vor Begeisterung. «Immerhin schaffte MX2-Pilot Jeremy Seewer trotz Sturz noch den Sprung aufs Podest», sagt OK-Präsident Willy Läderach. Und seine Lobeshymnen finden kaum Grenzen: «Die Begeisterung der Fans war fantastisch und wie ich sie kaum je in der Schweiz erlebt habe.» Wie versprochen bot am Samstag die Patrouille Suisse Spektakel, obwohl sie freitags wegen schlechten Wetters das Training noch hatte absagen müssen.

MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Sonntag 2017 (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
Frauenfeld TG - MXGP Impressionen vom Samstag Mittag. Im Fahrerlager - Paddock. (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
Frauenfeld TG - MXGP Impressionen vom Samstag Mittag. Im Fahrerlager - Paddock. (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
MXGP Samstag (Bild: Andrea Stalder)
97 Bilder

Motocross-GP in Frauenfeld



Insgesamt zieht Läderach «ein absolut positives Fazit». Für eine schwarze Null hätte es jedoch noch ein paar tausend Zuschauer mehr gebraucht. «Es wird leider wieder einen Verlust geben, auch wegen der Auflage für den Rückbau des Parcours», meint Läderach. Er gibt aber nicht auf und meint: «Wir müssen noch effizienter werden, und mit der SRF-Liveübertragung haben wir jetzt eine neue Ausgangslage.» Nach dem Rennen ist vor dem Aufräumen.


Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.