MOSNANG: Frau verletzt sich bei Auffahrkollision

Auf der Winklen-Chugelhuetk ist am Mittwoch in Mosnang eine 37-jährige Frau mit ihrem Auto in das Auto eines Mannes gefahren. Die Frau verletzte sich dabei. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Drucken
Teilen
Durch die Kollision entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von 17'000 Franken. (Bild: Kapo SG)

Durch die Kollision entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von 17'000 Franken. (Bild: Kapo SG)

Ein 24-Jähriger war mit seinem Auto von Mosnang in Richtung Kirchberg unterwegs. Wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt, musste er aufgrund einer ihm entgegenkommenden Fussgängerin sein Auto bis zum Stillstand abbremsen. Eine 37-jährige Autofahrerin, die hinter ihm fuhr, bemerkte dies zu spät und prallte mit ihrem Fahrzeug ins Heck des vorderen Autos.

Durch den Aufprall zog sich die 37-Jährige leichte Verletzungen zu und wurde laut Polizei ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 17‘000 Franken. (kapo/lex)