Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mona am Montag

Leute

Nach 17 Jahren als Moderatorin der Morgensendung verabschiedete sie sich im vergangenen Juni vom Radiosender SRF 3. Nach rund zehn Monaten kehrt Mona Vetsch nun zurück hinter das Mikrofon. Ab 5. März wird die Thurgauerin zusammen mit ihrer Kollegin Rika Brune jeden Montag die Woche einläuten. Diesmal nicht am Morgen, sondern ab Mittag um 12 Uhr für jeweils drei Stunden. «Bei ‹MonAMontag› entsteht vieles aus dem Moment heraus, live und direkt. Genau das macht Radio einzigartig», sagt Vetsch gemäss SRF. Teil der Sendung soll jeweils das Segment «Eine wie keine!» sein. Hier kommen einzigartige Anekdoten und Geschichten aus dem Leben der Hörerinnen und Hörer zum Zug. Mit ihrer Sendung ergänzt Vetsch Stefan Büsser in der Mittagsstrecke. Als «Mona am Mittag» soll sie in unregelmässigen Abständen auch an anderen Wochentagen zu hören sein. (dh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.