MOGELSBERG: 250 Marihuanapflanzen in voller Blüte sichergestellt

Die Kantonspolizei hat bei einer Hausdurchsuchung in Mogelsberg eine professionell betriebene Hanfanlage entdeckt.

Merken
Drucken
Teilen
250 Pflanzen in voller Blüte und 1000 Marihuana-Stecklinge wurden sichergestellt. (Bild: Kapo SG)

250 Pflanzen in voller Blüte und 1000 Marihuana-Stecklinge wurden sichergestellt. (Bild: Kapo SG)

MOGELSBERG. Rund 250 Marihuanapflanzen in voller Blüte sowie 1000 Stecklinge wurden von der Kantonspolizei St.Gallen in Mogelsberg sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat den Wohnort eines 51-Jährigen durchsucht und eine Hanf-Indooranlage entdeckt, die auf zwei Stockwerken verteilt war. Bei einer zweiten Hausdurchsuchung an einem anderen Ort wurden nochmals 250 Pflanzen gefunden. Die Pflanzen sowie die Geräte wurden mit dem Einverständnis des Beschuldigten entsorgt, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Die Polizei nahm den 51-Jährigen fest und hat ihn der Staatsanwaltschaft zugeführt. (kapo/jor)