Mofafahrerin angefahren – Zeugen gesucht

MELS. Eine 16-jährige Mofafahrerin ist am Dienstagmorgen auf der Werkhofstrasse von Bad Ragaz in Richtung Mels gefahren. Im Jumbo-Kreisel fuhr ein Auto gegen das Mofa-Heck. Die Frau stürzte und verletzte sich.

Drucken
Teilen

Um 7.20 Uhr war eine 16-jährige Autofahrerin auf der Werkhofstrasse von Bad Ragz in Richtung Mels unterwegs. Im Jumbo-Kreisel fuhr ein unbekanntes, vermutlich schwarzes Auto gegen das Heck des Mofas, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Die 16-Jährige stürzte nach vorne und blieb mit Schürfwunden und Prellungen liegen. Der Autofahrer machte sich davon, ohne sich um die verletzte Mofafahrerin zu kümmern. Wer Angaben zum unbekannten Auto oder zum Autofahrer machen kann, meldet sich beim Polizeistützpunkt Mels unter 081-725-40-01. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten