Mofafahrer verletzt

OBERBÜREN. Eine 27-jährige Autolenkerin ist am Freitagabend auf der Fürstenlandstrasse in Oberbüren in ein vor ihr fahrendes Mofa gekracht. Der Mofafahrer verletzte sich.

Drucken
Teilen

Die Lenkerin hatte das Mofa offenbar zu spät bemerkt, wie die Kantonspolizei St.Gallen am Samstag mitteilte. Der Mofafahrer erlitt beim Unfall Beinverletzungen und musste mit dem Rettungswagen ins Spital gefahren werden. (sda)