Mofafahrer am Kopf verletzt

ROMANSHORN. Ein 82jähriger Mofalenker ist am Samstag auf der Friedrichshafenstrasse gestürzt. Laut Kantonspolizei Thurgau war er mit der rechten Pedale am Bordstein hängengeblieben. Er verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte auf die Fahrbahn.

Drucken

ROMANSHORN. Ein 82jähriger Mofalenker ist am Samstag auf der Friedrichshafenstrasse gestürzt. Laut Kantonspolizei Thurgau war er mit der rechten Pedale am Bordstein hängengeblieben. Er verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte auf die Fahrbahn. Eine nachfolgende Autofahrerin alarmierte die Notrufzentrale und leistete erste Hilfe. Mit einer Kopfwunde wurde der betagte Mofafahrer anschliessend vom Rettungsdienst ins Spital gefahren. (nh)

Aktuelle Nachrichten