Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

MÖRSCHWIL: Vier Autos in Auffahrunfall verwickelt

Am Samstag, kurz nach 17.20 Uhr, hat sich auf dem Bergbachviadukt der Autobahn A1 zwischen St.Gallen – Neudorf und Meggenhus ein Auffahrunfall mit vier Autos ereignet. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.
Durch den Unfall musste der Überholstreifen gesperrt werden. (Bild: Kapo SG)

Durch den Unfall musste der Überholstreifen gesperrt werden. (Bild: Kapo SG)

Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr auf dem Überholstreifen der Autobahn A1 Richtung Meggenhus. Auf dem Bergbachviadukt musste er wegen eines vor ihm bremsenden Autos bis zum Stillstand anhalten. Ein nachfolgender, 55-jähriger Autofahrer bemerkte dies zu spät und es kam zur Kollision zwischen den beiden Autos. Dahinter folgte ein 27-jähriger Mann mit seinem Auto. Auch er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und sein Auto prallte ins Auto des 55-Jährigen. Im vierten Auto fuhr ein 38-jähriger Mann. Auch er konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und sein Auto prallte ins Auto des 27-Jährigen. Durch die Kollisionen verletzten sich der 27-jährige Autofahrer sowie sein Mitfahrer leicht. Sie konnten selbständig einen Arzt aufsuchen.

Durch den Unfall musste der Überholstreifen gesperrt werden, weshalb es zu grösserer Staubildung kam. (kapo/jaw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.