MÖRSCHWIL: In Einfamilienhaus eingebrochen

Am Montag ist eine unbekannte Täterschaft an der Betzenbergstrasse in Mörschwil in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie stahl Bargeld und elektronische Geräte im Wert von mehreren tausend Franken.

In der Zeit zwischen 7.30 Uhr und 13.30 Uhr verschafften sich die Täter durch ein Fenster gewaltsam Zutritt zum Innern des Hauses. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten und Behältnisse, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Die Unbekannten stahlen unter anderem Bargeld und elektronische Geräte im Wert von mehreren tausend Franken. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.