Modellbau-Akkus fingen Feuer

Drucken
Teilen

Eichberg Eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses hat am Donnerstagnachmittag Rauch und offenes Feuer in einem Hobbyraum entdeckt. Sie reagierte richtig und hielt die Türen geschlossen: So waren die Flammen beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr schon von selbst erloschen. Die Brandursache dürfte auf die Selbstentzündung von Modellbau-Akkus zurückzuführen sein. Es entstand ein Sachschaden von rund 30000 Franken. (jm)