Mit zwei Promille in zwei Biene Maja

DIEPOLDSAU. Ein betrunkener 53-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag auf der Hohenemserstrasse einen Selbstunfall verursacht. Mit seinem Wagen rammte er zwei Biene Maja und ein Verkehrsschild. Dann schnappte ihn die Polizei.

Drucken
Teilen

Der 53-Jährige war gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen um 2.40 Uhr unterwegs in Richtung Zollamt. Dabei fuhr er mit seinem Auto über eine Verkehrsinsel und in die Signalisationen. Anhalten wollte er nach dem Unfall trotzdem nicht, aber sein beschädigter Wagen machte nicht mehr mit: Die Polizei griff den 53-Jährigen auf und kontrollierte ihn auf Alkohol.

Der Sachschaden am Auto und an der Verkehrsinsel beträgt mehrere 10'000 Franken, der Mann blieb unverletzt. (kapo/sg)