Mit zwei Promille in Mittelleitplanke

WIDNAU. Auf der Autobahn A13 ist am Samstag um 1.50 Uhr, kurz vor der Ausfahrt Widnau, ein 26-Jähriger mit seinem Auto in die Mittelleitplanke gefahren. Sein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto des Blaufahrers nach dem Unfall. (Bild: Kapo SG)

Das Auto des Blaufahrers nach dem Unfall. (Bild: Kapo SG)

Gemäss der St.Galler Kantonspolizei musste der Blaufahrer seinen Führerausweis sofort abgeben. Zwei Minuten vor dem Unfall hatte ein Autofahrer der Polizei gemeldet, dass er einem Fahrzeug hinterher fahre, das beide Fahrspuren benötige. (kapo/sg)