Mit Waffe Ladenlokal überfallen

Zwei unbekannte Männer haben am Mittwoch in Frauenfeld ein Lebensmittelgeschäft überfallen. Die Täter waren maskiert und bewaffnet. Sie konnten mit einer kleinen Menge Bargeld flüchten.

Drucken
Teilen
Die Täter bedrohten die Angestellten mit Faustfeuerwaffen. (Bild: Kapo TG)

Die Täter bedrohten die Angestellten mit Faustfeuerwaffen. (Bild: Kapo TG)

FRAUENFELD. Zwei Angestellte eines Lebensmittelgeschäfts in Frauenfeld müssen sich am Mittwochabend vorgekommen sein wie in einem Hollywoodfilm: Gegen 20.30 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Männer die Lokalität an der Breitenstrasse. Mit einer Faustfeuerwaffe bedrohten sie die beiden Angestellten. Einige Minuten später verliessen die Täter mit einer kleinen Geldmenge das Geschäft und flüchteten in unbekannte Richtung. Die beiden Angestellten blieben beim Überfall unverletzt.

Eine von der Kantonspolizei Thurgau sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden Tätern verlief bisher erfolglos – die Polizei sucht nun Zeugen. Die beiden Männer werden als ungefähr 175 bis 180 Zentimeter respektive 180 bis 185 Zentimeter gross beschrieben. Zum Tatzeitpunkt waren sie maskiert und dunkel gekleidet. Die Kantonspolizei bittet Personen, welche Angaben zum Überfall oder zu den Tätern machen können, sich beim Polizeiposten Frauenfeld unter Telefon 052 725 44 60 zu melden. (pag)