Mit Tempo 154 durch 80er-Zone

NIEDERGLATT. Mit 154 statt 80 Stundenkilometer, also fast doppelt so schnell wie erlaubt, ist am Samstagabend ein Autofahrer von der Polizei erwischt worden. Der 23jährige Mann ging der Polizei bei einer Verkehrskontrolle auf der Flawilerstrasse in Niederglatt ins Netz.

Merken
Drucken
Teilen

NIEDERGLATT. Mit 154 statt 80 Stundenkilometer, also fast doppelt so schnell wie erlaubt, ist am Samstagabend ein Autofahrer von der Polizei erwischt worden. Der 23jährige Mann ging der Polizei bei einer Verkehrskontrolle auf der Flawilerstrasse in Niederglatt ins Netz. Das Auto des jungen Mannes wurde sichergestellt, wie die St. Galler Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft St. Gallen eröffnete eine Untersuchung. (sda)