Mit Tempo 110 in der 60er-Zone

AU. Am Samstagnachmittag sind bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Rosenbergsaustrasse zwei Autos mit stark übersetzten Geschwindigkeiten aufgefallen. Die beiden Personen am Steuer müssen mit einem längeren Führerausweisentzug rechnen.

Drucken
Teilen

Auf der mit 60 km/h signalisierten Strasse wurde das Auto eines 22-Jährigen mit 110 km/h gemessen. Zudem war der Wagen einer 31-Jährigen mit 93 km/h unterwegs. Die beiden Personen am Steuer werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten