Mit Leitplanke kollidiert

Drucken
Teilen

Kemmental Eine Autofahrerin ist am Samstagabend auf der Autobahn A7 verunfallt. Gemäss Angaben der Kantonspolizei Thurgau verlor sie auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Durch das Gegenlenken drehte sich das Auto und prallte schliesslich in die Mittelleitplanke. Die Unfallfahrerin wurde beim Unfall verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Die beiden Mitfahrerinnen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von rund 10000 Franken. (jm)