Mit Holzknüppel zugeschlagen

WIDNAU. Am Freitagabend ist es in einem Restaurant an der Neugass zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen. Dabei wurde einer der beiden mit einem Holzknüppel verletzt.

Drucken
Teilen

In der Gartenwirtschaft führte eine Diskussion zu einer lautstarken Auseinandersetzung. Das störte einen 33-jährigen, unbeteiligten Wirtshausgast, worauf er einem 26-Jährigen eine Ohrfeige erteilte. Dieser verliess gemäss Polizeimeldung das Restaurant und kam wenig später mit einem Holzknüppel zurück. Damit schlug er den 33-Jährigen so fest auf die Schulter, dass das Holz brach. Mit dem Stumpf verletzte der 26-Jährige den 33-Jährigen daraufhin an der Schläfe.

Danach wollte der Jüngere die Wirtschaft verlassen, wurde aber von anderen Gästen zurückgehalten. Der Ältere musste seine Verletzungen im Spital behandeln lassen. Beide Streithähne waren alkoholisiert. (kapo/ybu)

Aktuelle Nachrichten