Mit dem Velo über die Grenze – über 6000-mal täglich

Drucken
Teilen

Infrastruktur Jeden Tag überqueren rund 6400 Velos die Grenzen zwischen Österreich und der Schweiz. Dies ergab eine Velo­verkehrserhebung des Projekts ­Velotal Rheintal, wie die Vorarlberger Landespressestelle berichtet. Der Veloverkehrsanteil in Vorarlberg liegt derzeit bei rund 15 Prozent. Bis 2020 soll der Wert auf 20 Prozent gesteigert werden. «Das Potenzial ist hoch, die Infrastruktur ausbaufähig», sagt Landesrat Johannes Rauch. (chr)