Mit Auto überschlagen

DIESSENHOFEN. Ein Autofahrer ist am Sonntagabend bei einem Selbstunfall in Diessenhofen verletzt worden. Der Mann musste ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Polizist beim verunfallten Wagen. (Bild: Kapo TG)

Ein Polizist beim verunfallten Wagen. (Bild: Kapo TG)

Der 45-jährige Schweizer war etwa um 21.40 Uhr von Diessenhofen in Richtung Schlatt unterwegs. Der Mann verlor in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto, wie die Thurgauer Kantonspolizei meldet. Der Wagen geriet neben die Strasse und überschlug sich.

Die Feuerwehr Diessenhofen musste den verletzten Unfallverursacher aus dem Auto befreien. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Weil er gemäss ersten Abklärungen alkoholisiert unterwegs gewesen war, wurden eine Blut- und eine Urinprobe angeordnet. (kapo/dwa)